Jonglierbälle selber häkeln…eine Anleitung von Angelika

Liebe Zirkuskinder
Was für eine Zeit haben wir… um euch das Zuhause sitzen ein bisschen zu verschönern, habe ich hier euch eine Anleitung, wie ihr selber Jonglierbälle häkeln könnt. Dazu braucht ihr Wolle(am besten geht Baumwollgarn) und eine Häkelnadel. Sobald ihr 3 Bälle geschafft habt, könnt ihr damit Jonglieren üben.
Alles Liebe Angelika 🙂

Ihr beginnt mit 4 Luftmaschen und dann zu einem Ring formen – in die erste Masche einstechen und eine Kettmasche häkeln (zusammenhäkeln)
In diesen Ring häkelt ihr 6 Maschen. Markiert euren Anfang mit einem anderen Faden, damit ihr immer wisst, wann die Reihe zu Ende ist.

1. Reihe: jede Masche verdoppeln (am Ende habt ihr dann 12 Maschen)
2. Reihe: jede 2. Masche verdoppeln (in der 2. Reihe ist die 2. Masche die besondere) - am Ende: 18 Maschen
3. Reihe: jede 3. Masche verdoppeln (jede 3. Masche ist die besondere Masche und wird doppelt gehäkelt) – am Ende: 24 Maschen
4. Reihe: jede 4. Masche verdoppeln (jede 4. Masche ist die besondere Masche) – am Ende: 30 Maschen
5. Reihe: jede 5. Masche verdoppeln (jede 5. Masche ist die besondere Masche) – am Ende: 36 Maschen

Die nächsten 9 Reihen häkelt ihr ohne eine besondere Masche einfach nach oben

6. Reihe: 36 Maschen
7. Reihe: 36 Maschen
8. Reihe: 36 Maschen
9. Reihe: 36 Maschen
10. Reihe: 36 Maschen
11. Reihe: 36 Maschen
12. Reihe: 36 Maschen
13. Reihe: 36 Maschen
14. Reihe: 36 Maschen
15. Reihe: 36 Maschen

Ab der 16. Reihe muss der Ball wieder enger werden – also braucht ihr weniger Maschen – also machen wir aus 2 Maschen eine einzige:
Ihr stecht in eine Masche ein, holt den Faden, aber stoppt hier im Häkeln (ihr habt auf der Häkelnadel jetzt 2 Schlaufen). Ihr geht mit der Häkelnadel in die nächste Masche, holt den Faden (jetzt habt ihr 3 Schlaufen auf der Häkelnadel). Dann holt ihr den Faden noch einmal und zieht ihn durch alle 3 Schlaufen mit einem Mal.

16. Reihe: jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln – am Ende habt ihr dann 30 Maschen
17. Reihe: jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln – am Ende: 24 Maschen
18. Reihe: jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln –am Ende. 18 Maschen
19. Reihe: jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln – am Ende 12 Maschen

Jetzt füllt ihr bitte den Jonglierbälle mit Kirschkernen, Bohnen oder Erbsen.

20. Reihe: jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln – am Ende: 10 Maschen

Am Ende der 20. Reihe zieht ihr den Faden durch die Schlaufe. Dann näht ihr die Öffnung zusammen.

Fertig! 😉

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen